Blog 291 – Ein Bad bei 10 Grad minus! / Taking a Bath at Minus 10 Degrees Celsius!

San Pedro de Atacama – 31.07.2018

Seit Tagen hänge ich jetzt schon in San Pedro fest, da alle Pässe wegen extrem vielem Schnee gesperrt sind. / I’ve been stuck here at San Pedro for days already, as all passes have been closed down due to the enormous amount of snow.

2018-07-27, Filbo Chile, San Pedro,164847_IMG_1570

Langeweile kommt aber nicht auf, die Landschaft ist einfach umwerfend schön und es gibt viel zu sehen. / I never get bored, though, as the landscape is breathtakingly beautiful and there is lots to see.

2018-07-30, Filbo Chile,El Tatio,171427_IMG_1742

Dennoch möchte ich langsam weiter, ständig habe ich mich nach der Lage in der örtlichen Touristeninformation erkundigt. / Still, I want to get ahead, I keep enquiring about the current situation at the tourist information.

Aber der Schnee schmilzt nur ganz langsam. Zunächst wurde die Straße zu El Tatio, mit Geysiren die auf 4300 m Höhe liegen, freigegeben./ The snow only melts very, very slowly. The road toward El Tatio has been opened for traffic. There you can find geysers at a height of 4,300 meters.

2018-07-30, Filbo Chile,El Tatio,081535_IMG_1641

Sie sind die höchsten Geysire der Welt. Da es Wahnsinn wäre per Fahrrad dorthin zu fahren, habe ich eine Tour im Minibus gebucht. /  They are the highest ones in the world. I booked a tour in a mini bus as it would have been madness to go there by bike.

Gestern ging es ganz früh morgens los und wir erreichten die Geysire bei Sonnenaufgang. /  Yesterday, we left very early in the morning and reached the geysers at sunrise.

2018-07-30, Filbo Chile,El Tatio,080552_IMG_1634

Es war bitter kalt, -10 C°. Ein kleiner Vorgeschmack auf dass, was auf mich zukommen kann, wenn ich den Pass nach Argentinien überquere. Die Geysire waren sehr beeindruckend. Unglaublich ist, welche Wärme einfach so aus dem Boden strömt.

It was bitterly cold, minus 10 degrees Celsius. Which was a small foretaste of the things soon to be endured, while crossing the pass toward Argentine. The geysers very amazing. It’s unbelievable how much heat radiates from the ground just like that.

Wegen der enormen Höhe hat das kochende Wasser der Geysire eine Temperatur von nur 86 C° und nicht 100 C° wie es auf Meereshöhe der Fall wäre / Because of the enormous height, boiling water comes at a temperature of 86 degrees and not 100 degrees like at sea level.

In sicherem Abstand vom kochenden Wasser, ist der Boden noch immer angenehm warm. Das nutzte ich auch gleich, um mir daran die Hände zu wärmen. / The ground is still nice and warm at a safe distance from the boiling water. I benefit from this while warming my hands.

Auch ein natürliches Thermalschwimmbecken gibt es, in dem trotz der kalten Außentemperaturen, angenehm warmes Wasser ist. Es kostete mich aber viel Überwindung bei diesen eiskalten Temperaturen aus der warmen Kleidung zu schlüpfen, um schwimmen zu gehen. / There is also a natural thermal swimming pool. In spite of the cold temperatures outside, the water is lovely and warm. It required a major effort, though, to get out of my warm clothing in order to go swimming.

2018-07-30, Filbo Chile,El Tatio,100509_IMG_1684

Auf der Rückfahrt sahen wir einige Vicunjas, das sind lamaähnliche Tiere, die dieser rauhen Umgebung perfekt angepasst sind. Sie können bis -50° überleben./ On our way back we saw several vicuña, lama related animals, which are perfectly adjusted to this harsh environment and can survive temperatures of minus fifty degrees Celsius.

2018-07-30, Filbo Chile,,El Tatio,110113_IMG_1701

Außerdem machten wir noch einige interessante Stopps./ We had a few more very intriguing stopovers, as well.

Leider hielt uns auf unserer Weiterfahrt eine Reifenpanne auf, die aber zum Glück schnell behoben werden konnte. / Unfortunately, we got a flat tire along the way, but fortunately, it was fixed in no time.

Zurück in San Pedro de Atacama erfuhr ich, dass der Jama Pass nach Argentinien endlich wieder geöffnet ist. Eigentlich wollte ich zwar lieber über den nicht ganz so schnell ansteigenden und mit mehreren Versorgungsmöglichkeiten gespickten Sico Pass fahren, aber dieser ist weiterhin für mindestens 2 Wochen gesperrt.

Back at San Pedro de Atacama I learned that the Jama Pass in the direction of Argentine, had finally been reopened. I hadn’t intended to use this pass which is very steep indeed but the Sico Pass which doesn’t ascend so rapidly and where you find several supply opportunities. But the latter will still be closed down for at least another two weeks.

Deswegen habe ich mich für den Jama Pass entschieden und sofort mit den Vorbereitungen begonnen. / So I decided in favor of the Jama Pass and started with my preparations straight away.

2018-07-30, Filbo Chile,El Tatio,111837_IMG_1711

180 km Strecke ohne jegliche Versorgungsmöglichkeit, und das in einer enormen Höhe von 4900 m, liegen vor mir. Lebensmittel für eine Woche und Wasser für einige Tage habe ich mir bereits gekauft. Das Fahrrad wird ganz schön schwer werden.

180 kilometers with no supply opportunity at all, at an enormous height of 4,900 meters, lay ahead of me. I’ve purchased food for a whole week and water for several days already. My bike will be quite heavy, for sure.

Morgen früh geht es endlich los. / Tomorrow morning, I’ll be off.

2018-07-28, Filbo Chile,Reg. San Pedro,215011_IMG_1614

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s