Archiv für den Monat April 2018

Blog 273 – Mit Überbreite in den Großstadtdschungel / Broadloom Into the City Jungle

Sydney – 30.04.2018

Weiter geht’s! Mit absoluter Überbreite mache ich mich auf, ab in den Großstadtdschungel von Sydney./ Let’s go! I undertake entering the city jungle of Sydney with my exessively overwide load.

2018-04-20, Filbo Australien,Reg. Sidney,IMG_0497

Zusätzlich zu all meinem Gepäck habe ich noch einen zusammengerollten Fahrradkarton unförmig auf den Gepäckträger gespannt. / In addition to my normal luggage, I’ve got a bycicle carton rolled up and tightened to my luggage rack.

Wie werden die anderen Verkehrsteilnehmer (oder die Verkehrspolizei) auf diese gewagte Konstruktion reagieren?“ Mein Ziel heute: Der Flughafen von Sydney, der am anderen Ende der Stadt liegt. / „How will the other road users (or the traffic police) react to this adventurous structure?“ My aim today: Sydney Airport, at the other end of the city.

2018-30-04, Filbo Australien, Sydney,145911_IMG_0544

Ja, es geht endlich wieder weiter – nach Neuseeland! / Well yes, I’m moving on – to New Zealand!

Zunächst muß ich aber mit dem Rad quer durch die Stadt. Nur einmal nehme ich die Fähre, um mir etwas vom chaotischen Stadtverkehr zu ersparen. /  First of all, I have to cross the city on my bike. Contrary to my fears, the car drivers don’t worry about my extra wide vehicle. Nobody complains and I don’t get caught anywhere with my carton. Nor do the police care about me in the least.

  2018-30-04, Filbo Australien, Sydney,123621_IMG_0529

Doch anders als befürchtet, nehmen die Autofahrer mein überbreites Gefährt gelassen hin. Niemand beschwert sich und ich bleibe auch nirgends mit dem Karton hängen. Auch die Polizei interessiert sich nicht im Geringsten für mich. / Contrary to my fears, the car drivers don’t worry about my extra wide vehicle. Nobody complains and I don’t get caught anywhere with my carton. Nor do the police care about me in the least.

So komme ich gut am Flughafen an und beginne mein Fahrrad auseinander zu bauen. Dann verstaue ich es vorschriftsmäßig in dem so aufwendig mitgeschleppten Karton, damit es auch unversehrt in Neuseeland ankommt. Ich arbeite routiniert. Mein Fahrrad kenne ich ja mittlerweile in- und auswendig.

I reach the airport safely and start dismantling my bike. Then I tuck it away as instructed in my carton, to make sure it arrives safely at New Zealand. I work in a well-versed way. After all, I know my bike in and out by this time.

2018-30-04, Filbo Australien, Sydney,152704_IMG_0545

Nach einer Stunde bin ich fertig, begebe mich zum Check-in und habe Glück. Trotz insgesamt 44 Kilogramm Gepäck (incl. Fahrrad) und damit 4 kg über dem Limit, wird mir keine zusätzliche Gebühr berechnet. /It only takes me an hour. Then I go to the check-in point and I’m lucky. Although my luggage weighs 44 kilos (including my bike), which is 4 kilos over limit, I don’t have to pay any additional fee.

Auf geht es nun nach Christchurch / Neuseeland! / Christchurch / New Zealand, I’m coming!

Blog 272 – Sydney, meine letzte Station in Australien / Sydney – My Last Stop in Australia

Sydney – 29.04.2018

Langsam näherte ich mich von Newcastle aus …                                                                           / I’m slowly approaching from Newcastle …

…. meinem Endpunkt der Reise durch Australien, Sydney.                                                           / … the final point of my journey through Australia, Sydney.

2018-04-20, Filbo Australien,Reg. Sidney,IMG_0471

Als Nächstes erreichte ich die nördlich von Sydney liegende Stadt, Central Coast./ My next stop was Central Coast, a town north of Sydney.

Diesmal übernachtete ich in einem Hostel. Obwohl die Nacht umgerechnet 20,- € kostete, kam ich nur in einem fensterlosen 12 Bettzimmer unter. Meine Zimmergenossen waren allesamt Australier, die sich keinen Wohnraum leisten konnten. / This time I spent the night at a hostel. They charged me about 20 Euros for the night, but only gave me a place in a dormitory for 12 with no window. All the others were Australians who couldn’t afford a place of their own.

Die Immobilienpreise sind hier im Großraum Sydney förmlich explodiert und meine Mitbewohner sind die Verlierer. Sie können mit dieser Entwicklung nicht mehr Schritt halten. / Property prices have actually exploded around Sydney and therefore my roommates are the losers. They can’t keep pace with developments.

Am Abend traf ich mich mit Alex, einem Radfahrkollegen, den ich  vor fast genau 2 Jahren zu Beginn meiner Tour im April 2016, bereits in der Schweiz getroffen habe.

That evening I met a riding buddy, Alex, who I had met in Switzerland nearly 2 years ago, at the beginning of my tour in April 2016.

(Siehe hierzu: Blog 16) / (See Blog 16)                                                                        https://filboscycletravel.wordpress.com/2016/04/23/blog-16-mit-einem-australier-in-der-schweiz-with-an-australian-in-switzerland/

Da Alex  hier in Australien in  Central Coast studiert, konnten wir uns  wiedersehen. Wahnsinn, sich nach so langer Zeit am anderen Ende der Welt noch ein Mal wieder zu treffen. / We were able to meet again because Alex is studying right here at Central Coast. Wow, amazing to meet again after such a long time at the other end of the world.

Alex vermittelte mir bei Vince, dem Freund seiner Mutter, eine Unterkunft in Sydney.        / Alex found some accommodation for me in Sydney with Vince, one of his mother’s friends.

2018-04-29, Filbo Australien, Sydney Cromer,193337_IMG_0525_1

Mein Flug nach Christchurch (Neuseeland) ist erst in zehn Tagen. 10 Tage an einem Ort kann natürlich ziemlich langweilig werden. Alex bot mir aber an, dass ich in der Farm seiner Mutter, die  sich  in ca. 120 km Entfernung von Sydney befindet, einige Tage bleiben und beim Hausbau helfen kann. Das ist natürlich perfekt für mich.

I’m only flying to Christchurch, New Zealand, in ten days‘ time.Of course, you can get bored spending ten days in one place. Alex offered me to stay at his mother’s farm, about 120 km from Sydney, for a few days and help building their house. This I considered a perfect solution, of course.

Doch erst mal blieb ich ein paar Tage in Sydney und schaute mir die Stadt an. / Okay, I stayed for a few days in Sydney first and had a look at the city.

Per Fähre setzte ich mitten in das Stadtzentrum über./ I went into the center of the city by ferry.

2018-04-20, Filbo Australien,Reg. Sidney,IMG_0486

Nach 20 Minuten Fahrt tauchte plötzlich die berühmte Oper und die Sydney ‚Harbour Bridge‘ vor der Reeling auf./ After a 20 minutes‘ boat ride, the famous opera house and the Sydney „Harbor Bridge“ appeared in front of the boat.

Hier, genau an dieser Stelle hat die (weiße) Besiedlung Australiens durch die Engländer begonnen. / This is exactly the place where the white English settlers started to take over Australia.

Zu Fuß erkundete ich Sydney./ I explored Sydney on foot.

2018-04-20, Filbo Australien,Reg. Sidney,IMG_0491

Ganz besonders gefallen hat mir der Botanische Garten, der in viele verschiedene Landschaftsarten aufgeteilt ist. / The botanical garden was amazing and I liked it very much, indeed. It has been split into many different sorts of landscapes.

Außerdem lief ich zwischen den riesigen Hochhäusern der internationalen Banken hindurch und schaute mir zu guter Letzt das ehemalige Armenviertel ‚The Rocks‘ mit den gut restaurierten alten Häusern an. / I also walked along the huge skyscrapers of the International Banks and at last I visited the former poor quarters „The Rocks“, where the old houses have now been well restored.

2018-04-20, Filbo Australien,Reg. Sidney,IMG_0492

Nach ein paar Tagen wurde ich von Alex’s Bruder mit dem Auto zur Farm der Mutter abgeholt. 2 Stunden dauerte die Fahrt bis wir schließlich ankamen. Die Farm liegt weit außerhalb von Sydney, in einer einsamen, bergigen und wunderschönen Landschaft.

A few days later, Alex‘ brother drove me to his mother’s farm in his car. The trip took about two hours. This farm is far outside Sydney, the landscape is isolated, hilly and beautiful.

2018-04-27, Filbo Australien, Laguna,104122_IMG_0518

Hier durfte ich die nächsten Tage verbringen und fühlte mich sehr wohl. / I was allowed to stay there for the days to come and I really enjoyed myself.

2018-04-24, Filbo Australien, Laguna,174748_IMG_0505.JPG

Auch beim Bau und dem Einrichten des neuen Wohnhauses half ich. Das war mal eine schöne Abwechslung. / I helped with the building and decorating of the new house. For me this was a nice change.

Nachdem ich einige Tage auf der Farm war, wurde ich wieder nach Sydney gefahren und bereitete mich auf den baldigen Flug nach Neuseeland vor. /After a few days on the farm, I was taken back to Sydney and I prepared myself for my soon-to-be flight to New Zealand.

Blog 271 – Off Road an der Ostküste / Off-Road at the East Coast

Newcastle -16.04.2018

Von Gold-Coast ging es wieder mit dem Fahrrad weiter Richtung Sydney.
Die Ostküste ist oft sehr schön. / From Gold Coast I rode on toward Sydney. The east coast is very beautiful in many places.

Es gibt endlose Sandstrände mit nur sehr wenigen Leuten./ There are endless sandy beaches with only very few people around.

Das Hinterland ist hier sehr grün, fast könnte man vergessen dass man in Australien ist, alles sieht beinahe wie in England aus. Allerdings England, mit einem viel wärmerem Klima und mit Palmen. Passenderweise heißt dieser australische Staat ‚New South Wales‘.

The outback there is very green, which nearly makes you forget that you are really in Australia. It all looks nearly like England. The climate being much warmer and there are palm trees, though. This part of the country is called „New South Wales“ which fits the picture.


Das einzige Problem ist, dass die einzige Straße wie eine Autobahn ausgebaut, und somit für Radfahrer alles andere als ungefährlich ist. Deswegen habe ich dankbar jede alternative Straße genommen, die ich nur finden konnte.

There is one problem, though, the only road having been constructed like a highway and therefore rather dangerous for cyclists. That’s why I used just any other road that I could ever find.

2018-04-13,Filbo Australien,Reg. Crescent Head,IMG_0427

Manchmal bin ich jedoch bei der Suche nach Alternativen von Google Maps auf unasphaltierte, nur für Allradfahrzeuge geeignete Pfade geschickt worden. / Sometimes, Google Map guided me onto unsealed roads which were actually only meant for all-terrain vehicles.

Natürlich kann so eine Strecke mit meinem 50 kg schweren Gefährt durchaus zur Qual werden. / A route like that can be rather torturous for someone like me who has a bike that weighs about 50 kilos.

Insbesondere auf einem Pfad mit tiefen und feinen Sand, bei dem meine Reifen sofort einsanken, wurde jeder Meter harte Arbeit. Das Erlebnis wird mir noch länger in Erinnerung bleiben.

One particularly difficult road had fine deep sand on it, in which my tires sank in. So, every single meter of it was hard work for me. I won’t forget an experience like that for a long time.

Campingplätze vermeide ich hier an der Ostküste, sie sind einfach viel zu teuer, deswegen campe ich fast nur wild. / I avoid campsides around here at the east coast as they are way to expensive. That’s why I usually camp wild.

Außerhalb der Städte ist es auch kein Problem eine geeignete Stelle zu finden.  / There’s no problem finding the appropriate place outside the towns.

2018-04-14, Filbo Australien,Cundletown,IMG_0435

Blog 270 – Angekommen an der Gold Coast / Arrival at the Gold Coast

Gold Coast – 06.04.2018

Nach meinem großen Sprung von Cairns,  in das deutlich kühlere und trockenere Brisbane, blieb ich hier zwei Nächte. / Having made the big jump from Cairns into the much cooler and dryer Brisbane, I stayed there for two nights.

Allerdings ist Brisbane nicht gerade mein Stadtfavorit. Zu viel Verkehr und die üblichen modernen Bauten, machen diese Stadt austauschbar. Nur der Stadtpark am Flussufer ist ganz schön.

Brisbane isn’t really my favorite town. Too much traffic and the usual modern buildings do make it exchangeable. The park along the river bank is quite nice, though.

Von Brisbane ging es weiter zur Goldküste. / From Brisbane I went on toward the Gold Coast.

2018-04-02, Filbo Australien,Gold Coast,IMG_0357

In Gold Coast lebt Paul. Er ist der Autofahrer, mit dem ich bis Mount Isa gefahren bin. In seinem Haus durfte ich für die nächsten Tage bleiben.

Paul lives in Gold Coast. He is the car driver who had given me a lift all the way to Mount Isa. I had been allowed to stay at his house for some days afterward.

2018-04-06, Filbo Australien,Gold Coast,IMG_0380

Kaum war ich angekommen, wurde ich krank. Eine Erkältung hatte mich erwischt. Träge und angeschlagen blieb ich die meiste Zeit im Haus. Paul und seine japanischen Mitbewohnerin kochten jeden Tag super leckeres, japanisches Essen für uns alle.

As soon as I’d arrived, I fell ill. I had caught a cold. Quite lethargic and groggy, I stayed in the house for most of the time. Paul and his Japanese housemates cooked super delicious and very tasty Japanese food for all of us every day.

Obwohl ich krank war ließ ich es mir dennoch nicht nehmen, einmal den sensationell langen Sandstrand entlang zu fahren. / Even though I was sick, I wasn’t going to miss the chance of riding along the sensationally long sandy bank.

Die Wellen sind wie geschaffen zum Surfen. Treffender Weise heißt dieser Abschnitt ‚Surfers Paradise‘./ The waves were perfect for surfers. That’s why this part is appropriately called „Surfer’s Paradise“.

Im Moment finden hier an der Goldküste die Commonwealth Games statt, ein riesiges Event – ähnlich wie die Olympischen Spiele. Allerdings sind bei den Commonwealth Games nur die Länder des ehemaligen britischen Empire vertreten.

At present there is a huge event called „The Commonwealth Games“ taking place at the Gold Coast, comparable to the Olympic Games. Only countries belonging to the British Empire participate in these games.

Während meines Aufenthalts in Gold Coast brachte ich außerdem meine Rohloff Schaltung zu einem Servicebetrieb, da ich den Verdacht habe dass die Nabenschaltung Öl verliert. / During my stay at the Gold Coast I took my Rohloff gears to be serviced as I suspected my Speed Hub to lose oil.

Mir wurde hier sofort geholfen und kostenlos das gesamte Innenleben dieser hochkomplexen und teuren Schaltung ausgetauscht ! / I was helped immediately and for free, even having the inside of this highly complex and expensive gearbox replaced completely.