Blog 1 – Vor dem Start: Wer bin ich?/ Before Start: Who am I?

Deutschland – 02.04.2016

Wer bin ich? Ich bin Sozialassistent und Elektriker. Meine Interessen sind Wandern, Ausgehen, Freunde treffen, Reisen, natürlich Fahrradfahren. Außerdem engagiere ich mich ehrenamtlich für den Fledermausschutz.

Who am I? I am a social assistant and an electrician. I am most interested in hiking, going out and meeting friends, traveling, and, of course, cycling as well. Aside from that I am engaged in voluntary work, particularly the protection of bats.

Am 5. April 2016 möchte ich meine mehrjährige Radreise starten, die mich bis nach Australien führen soll./ I want to start my cycle travel to Australia, which is supposed to take several years, on April 5, 2016.

So kommt es, dass ich immer wieder die unterschiedlichsten Fragen gestellt bekomme. / People have since asked me many questions.

Einige habe ich hier einmal für euch aufgeschrieben: / Some of them you will find here:

Was erhoffst du dir von der Reise? / What do you expect from this tour?

Mich fasziniert es aus eigener Kraft weite Distanzen zu bewältigen und dabei im gemächlichen Reisetempo Land und Leute intensiver kennen zu lernen. Außerdem habe ich bei Fahrradreisen innerhalb von Europa die Erfahrung gemacht, dass man als Radreisender unterwegs weniger als Tourist, sondern mehr als Gast wahrgenommen wird. Dies ermöglicht Land und Leute unmittelbar kennen zu lernen und stößt das Tor für unverfälschte Blicke weit auf. Ich freue mich auf viele interessante Begegnungen mit unterschiedlichen Menschen. Mich reizt es den langsamen Wandel von Landschaften, Natur und Kultur während der Fahrt zu erleben und etwas völlig Neues auszuprobieren.

I am intrigued with doing long distances on my bike, traveling at a comfortable speed, and thus coming to know the country and its people much better. Furthermore, during my travels within Europe, I experienced that people don’t consider you a tourist but rather a guest, when you travel by bicycle. This way, I was able to learn much more about the people and their countries which I think, is a very good recipe for everybody who wants to experience many interesting encounters with many interesting people. I love watching the view of the countryside changing slowly, experiencing the nature and the culture in different countries during my tour and I have always loved giving new things a try, anyway.

Warum schreibst du einen Blog? Kostet ja viel Zeit. /Why do you write a blog? It takes up a lot of time.

Ja das stimmt, es kostet viel Zeit. Ich werde aber sehr oft angesprochen ob ich einen Blog habe. Viele Leute interessiert es, was ich während der Reise erlebe. Ich möchte dem gegenwärtig vorherrschenden Bild von Krisen und Angst an allen Orten der Welt ein positiveres Bild über die verschiedenen Länder und Menschen entgegensetzen können. Von meinen Erlebnissen sollen auch andere profitieren können.

Yes, you are right, it does take up a lot of my time. I have often been asked about my blog. People really seem to take interest in my experiences during my trip. What I really want to do is providing a more positive image of the countries I visit and the people I meet, while everybody seems to be worried about crises and fear all over the world. This way, I would like others to benefit from my personal experience.

Ich freue mich auf Reaktionen, Unterstützung,Anregungen und Tipp`s 🙂

I am looking forward to hearing from you. I really appreciate your support, any suggestions you might be able to give me, or any helpful hints from you. 🙂

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s