Blog 41 – Der alltägliche Wahnsinn auf Montenegros Straßen! / The usual frenzy of Montenegro’s roads

07.06.2016 – Montenegro

Der Verkehr auf den Hauptstraßen in Montenegro ist schon mörderisch. Es herrscht sehr dichter Verkehr ! Die Autos sehen häufig so aus, dass man sich wundert, wie sie überhaupt noch fahren -oder gar bremsen- können (:O).

The traffic on the principal road in Montenegro is always murderer. The traffic is very heavy! The cars have a look I wonder how they can roll usually – or even curb.

Dazu kommen häufige, plötzlich auftretende, Straßenschäden und mangelnde Absicherungen, am Straßenrand. Die Fahrweise der Auto- und vor allem der Lkw Fahrer, wird auch immer rücksichtsloser. Es kann passieren, dass vor einem, ein Schlagloch/ od. Gulli ohne Abdeckung auftaucht, links ein LKW viel zu dicht, hupend, überholt und nach rechts nur noch der Straßengraben ist. So bleibt oft keine andere Möglichkeit, als zwangsweise durch das Schlagloch zu fahren und dabei einen Sturz zu riskieren. Selbst das Auswärtige Amt warnt vor diesen Zuständen auf Montenegros Straßen.

Moreover there are frequently, suddenly appearing , damages on the road and a lack of protection on the roadside. The drivers, and especially those of truck, are always brutal. It can happen that a pothole or a manhole without coating appears, a truck shifts right too close by honking and doubling, forcing me to go back on the right just where the pit is. So often there is no other possibility than to roll on this pothole and thereby risk a fall. Even the German Ministry of Foreign  Affairs warned on Montenegro’s roads conditions.

2016-06-07,Filbo,Montenegro,Region Budva,DSCN1144

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s