Blog 325 – Zwischen den Hochhäusern von Panama City / Among the Skyscrapers of Panama City

Panama – 05.02.2019

Per Flugzeug in Panama Stadt gelandet, musste ich als Erstes durch die Immigration, das hieß erst einmal rund eine Stunde anstehen. Dann kam ich an die Reihe, und die Beamtin fragte mich prompt nach einem Ausreiseticket. Zum Glück hatte ich mir ein ‘fake’ Flugticket im Internet gekauft. Für rund 12 Dollar bekam ich, auf einer nicht ganz so vertrauenserweckenden Internetseite, eine Ticketreservierung ausgestellt. Diese Reservierung gilt für 48h und verfällt dann automatisch. Das Flugticket kann man also niemals nutzen. Ich hatte Zweifel ob ich damit durchkomme und war etwas nervös. Aber tatsächlich nach minutenlangem Prüfen meiner Unterlagen hatte ich den Einreisestempel im Pass und war somit erfolgreich eingereist!

My plane had landed in Panama City and I had to pass the immigration desk first, so, first of all, I had to wait in line for about one hour. When it was my turn, I was asked about a departure ticket. Fortunately, I had obtained a „fake“ flight ticket from the Internet. It was 12 dollars and the website which didn’t really look trustworthy, made out the advance booking for me. It is valid for 48 hours and then it expires automatically. So you can never really use it. I wasn’t sure whether or not it was going to work out and I was rather nervous. But. after having checked my papers for some minutes, the woman put the entry stamp in my passport and so I had entered the country successfully!

2019-02-03, Filbo Panama,170036

Jetzt muss nur noch das Fahrrad unbeschadet angekommen sein. Und in der Tat, es war alles ganz geblieben! Vollgepackt mit Gepäck schob ich mangels eines Gepäckwagens, umständlich meinen riesigen Fahrradkarton zum Ausgang. Dort baute ich neben dem Taxistand mein Fahrrad zusammen. Die wartenden Taxifahrer waren sehr nett und interessiert. Sie erkundigten sich nach meinem Fahrrad und fragten was ich mache. Ein freundlicher Empfang in Panama!

Now it ws all about my bike – had it arrived unharmed? Indeed, everything was intact. There was no baggage trolley, so I had to push my way along toward the exit with all my luggage and my huge bicycle cardboard in a cumbersome way. Outside, I mounted my bike next to a taxi stand. The taxi drivers who were waiting for customers, were very nice and interested. They asked questions about the bike and what I was going to do, etc. This was a very friendly reception in Panama!

Wenig später fuhr ich Richtung Panama Stadt los./ A little later I started in the direction of Panama City.

2019-02-03, Filbo Panama City,181617_IMG_3574

Der Verkehr war extrem dicht, schnell und gefährlich. Besonders als ich den Panama Kanal überquerte, fuhren die Autos sehr dicht an mir vorbei. / Traffic was extremely dense, fast and dangerous. Especially when I crossed the Panama canal, the cars passed by very closely.

2019-02-03, Filbo Panama City,102802_IMG_3563

Ich hatte keine Zeit anzuhalten und die Landschaft zu genießen. / I didn’t have time to stop and enjoy the landscape.

2019-02-05, Filbo Panama Kanal,090959_IMG_3583

Dann erreichte ich schließlich die Innenstadt, checkte in einem Hostel ein und legte mich erst einmal schlafen. Letzte Nacht hatte ich kaum geschlafen, da mein Flug schon sehr früh morgens startete./ Then I finally got into the city. I checked in at the hostel and went to sleep first of all. I had hardly slept the night before, as my flight had started very early in the morning.

2019-02-03, Filbo Panama City,175942_IMG_3571

Nachdem ich etwas geschlafen hatte, fühlte ich mich deutlich besser. Ich fand Zeit mich mit meinen Zimmergenossen zu unterhalten. Mit einem von ihnen verabredete ich mich am Abend die Stadt zu erkunden. Wir fuhren mit dem Fahrrad hinein in die Stadt zu den Wolkenkratzern. Das Licht war perfekt zum fotografieren und mir gelangen einige gute Bilder.

After my nap I felt much better. I had time to talk to my roommates. One of them and I decided to explore the town that night. We took our bikes and went into town to see the sky scrapers. The light was really perfect for taking photos and I took some very nice shots.

2019-02-03, Filbo Panama City,175106_IMG_35692019-02-03, Filbo Panama City,175059_IMG_3568

Dann erreichten wir eines der Hochhäuser. Es war das Hard Rock Hotel, in dem wir zur Skybar in den 62. Stock hinauffuhren. Von hier aus hat man einen fantastischen Blick auf die Stadt. / Then we came to one of the sky scrapers. It was the Hard Rock Hotel where we took the lift to the Skybar on the 62nd floor. You can enjoy a fantastic view all over the city from there.

2019-02-03, Filbo Panama City,184728_IMG_3577

Wir bestellten uns jeweils ein Bier und ich erlitt einen Preisschock, denn ich war noch die günstigen Preise von Kolumbien gewöhnt. Hier kostete ein Bier stolze 5,- Dollar! Dennoch, angesichts der schönen Aussicht lohnte sich die Ausgabe. / We each ordered a beer and I got a kind of price shock. I was still used to the moderate Colombian prices. Here, a beer was a hefty 5 dollars! Still, it was all worth it because of the beautiful view.

2019-02-03, Filbo Panama City,182220_IMG_3576

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s