Blog 253 – Schön euch wieder zu sehen! / Good to See You Again!

Deutschland-Heimaturlaub

Deutschland – 03.01.2018

Meine Zeit in Deutschland nutze ich um alle möglichen Leute wieder zu sehen. Ich finde es sehr schön meine Familie, meine Freunde und Leute die meine Reise verfolgen, treffen zu können. Mit meiner Verwandtschaft mütterlicherseits, sowie väterlicherseits, feierten wir wie jedes Jahr am 1. bzw. 2. Weihnachtstag.

I am using my time in Germany to meet as many people as possible. It is so good to see my family, my friends again and people who keep track of my journey. We celebrated Christmas together with our relatives, maternal and paternal, seeing them on the first and second day of Christmas as we always do.

Beide Male überraschte ich mit meinem unvorhergesehenen Erscheinen, meine ahnugslose Verwandschaft. Zum Glück hat keiner einen Herzinfarkt bekommen und wir freuten uns alle riesig. Allein um alle Wiederzusehen hat sich mein Flug hierhin gelohnt.

Both times I surprised my relatives who didn’t know about my visit. Fortunately, nobody had a heart attack and we were all very happy. Just to see them had been worth coming here.

Das Wetter in Deutschland ist eine ziemliche Umstellung für mich. Es ist natürlich nicht mehr schwül und tropisch heiß, sondern kalt und nass. Manchmal schneit es sogar hier in der Eifel.

The weather in Germany makes quite a difference to me. It isn’t tropical and damp but cold and wet here. Sometimes it even snows in the Eifel.

Leider ist dann auch noch unsere Gas Heizung ausgefallen und wir heizten mit dem Holzofen. / Unfortunately, our gas heating gave in and we had to heat the house using our wood stove.

In meiner Heimatstadt Prüm besuchte ich vertraute Orte. Ich stelle fest, dass sich seit meiner Abreise vor fast 2 Jahren, einiges verändert hat. Es gibt neue Geschäfte, andere gibt es nicht mehr und es wird, wie z. B.  hier vor der Kirche, viel gebaut. Es fühlt sich aber trotzdem so an, als wäre ich nie weggewesen.

I also visited familiar places in my home town Prüm and found out that a lot of things have changed since I left nearly 2 years back. There are new shops, some are gone, and they are building and digging a lot, e. g. in front of the church. Still, it feels as if I’d never been away.

2017-12-29, Prüm Filbo,Do.P1100567

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s