Blog 16 – Mit einem Australier in der Schweiz / With an Australian in Switzerland

23.04.2016 – Schweiz

Am nächsten Tag bin ich trotz dem -jetzt wieder- regnerischem Wetter, früh los gefahren. Gegen Mittag lernte ich zufällig Alex, einen anderen Radreisenden kennen. Alex kommt aus dem Land in das ich gerne möchte, nämlich aus Australien! Er ist nach Europa geflogen, hat sich hier ein Fahrrad gekauft und hat nun 4 Monate Zeit sich Europa anzuschauen. Sein vorläufiges Ziel ist Finnland. Wir haben uns gut verstanden und sind den Rest des Tages zusammen weitergefahren.

Despite rainy weather, I started well in the morning. At midday, I met Alex, another cyclist, who originates from Australia, the country of my destination. He flew to Europe, purchased a bicycle and will tour Europe in 4 months. His destination is Finland. We sympathized and made the path together.

DSCN0282

Am Abend suchten wir uns einen Campingplatz. Das Wetter wurde wieder kalt und es herrschte teilweise Dauerregen. Bei diesen Bedingungen hat meine neu erstandene Plane erstmals gute Dienste geleistet. Über das Zelt gespannt, fängt sie den meisten Regen ab und sorgt dazu für einen trockenen Untergrund vor dem Eingang. Das ist sehr praktisch, z.B. um morgens die Schuhe anzuziehen, denn die Socken werden dann nicht so schnell nass.

In the evening, we looked for a campsite. It was cold again and it rained without interruption. The newly purchased tarpaulin did its work. Over the tent it took off most of the rain and provided a dry ground.

2016-04-26, Filbo,222811992_10426

Auch der Wart des Campingplatzes ist sehr hilfsbereit und hat uns angeboten, dass wir uns in’s warme Restaurant setzen können, ohne etwas zu konsumieren. Da über Nacht Schnee angesagt wurde, waren wir über so eine Aufwärmmöglichkeit natürlich heilfroh. Im Restaurant spendierte uns der Wirt sogar Tee und Kaffee.

 This is very useful, for example to put on the shoes in the morning. The campsite guardian is very helpful. He offered us to come into the warm restaurant even without consuming. As snow was predicted, we are very grateful for the warming-up-option. He offered us coffee and tea as well.

DSCN0286

Eine warme Nacht wünscht euch

Filbo

Ein Gedanke zu „Blog 16 – Mit einem Australier in der Schweiz / With an Australian in Switzerland

  1. Pingback: Blog 272 – Sydney, meine letzte Station in Australien | Filbos Cycle Travel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s