Blog 84 – Ankunft in Amasya / Arriving in Amasya

05.08.2016 – Türkei

Durch eine karge Berglandschaft ging es für mich weiter in die sehr alte Stadt Amasya.

Passing through a scarce mountain landscape, I finally reached Amasya, a very old town.

Leider fand ich hier weder ein geeigneten Zeltplatz, noch ein preisgünstiges Hostel. Zum Glück traf ich einige Jugendliche, von denen einer Deutsch konnte. Sie halfen mir bei der Zimmersuche indem wir in etliche Hotels gingen und die Preise verglichen. Da wir nichts wirklich Günstiges fanden, entschied ich mich schließlich für die Pension, die auch meine Eltern gebucht haben. Da diese aber erst die in zwei Tagen eintreffen werden, bezahlte ich die zwei Nächte extra.

Unfortunately, I neither found a camping site nor a cheap room in a hostel. But luckily, I met some young people. One of them spoke German. They helped me look for a hotel room visiting several hotels and comparing prices. We didn’t find anything at a really affordable price, so I decided on the guest house which my parents had booked in. They were only due in two days‘ time, so I had to pay for two extra nights.

2016-08-10, Filbo Türkei, Amasya,DSCN1857

Am nächsten Abend traf ich die Jugendlichen, die mir geholfen haben erneut.

The following evening, I met the youngsters who had helped me, again.

2016-08-05, Filbo Türkei, Amasya, DSCN1811

Sie zeigten mir die Stadt und gingen mit mir auf eine Demokratie- Demonstration, die seid dem Putschversuch, jeden Abend in allen Städten der Türkei, als eine Art Volksfest zelebriert werden. Wasser, Tee und sogar Essen wird gratis verteilt.

They showed me the town and took me to a pro-democracy demonstration which was initiated in every Turkish town every evening ever since the attempted coup had taken place. It was celebrated like a public festival. You got tea and water, even food, for free. On giant screens videos of the attempted coup as well as speeches by Turkish politicians were shown till two o’clock in the morning. The background music is deafening and people dance all the time. Like in Samsun many Turkish flags are waved all over the place. This would be unthinkable in Germany.

Bis 2 Uhr Nachts werden Videos vom Putschversuch und Reden der Politiker über Leinwände übertragen. Dazu gibt es wahnsinnig laute Musik, bei der viel getanzt wird. Wie schon in Samsun werden sehr viele türkische Flaggen geschwenkt. In Deutschland wäre so ein nationales Fahnenmeer undenkbar.

2016-08-05, Filbo Türkei, Amasya, Demokratie-Demo ,DSCN1809

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s