Blog 153 – Die Bettler am Chilianbaugebiet / The Beggars at the Area of Chili Cultivation

20.01.2017 – Indien

Von den Ruinen von Hampi aus, fuhr ich weiter durch ein Chili-Anbaugebiet, in dem gerade Erntezeit war. Das per Hand ernten und das Trocknen und Sortieren der kleinen Schoten muss neben der Anstrengung, auch eine sehr scharfe Angelegenheit sein. Denn man kann die Schärfe des Chilis schon beim bloßen Vorbeifahren riechen.

From the ruins of Hampi I went on through a chili cultivation area where they were just harvesting. They picked the chili peppers by hand and it must be a very „hot“ job to pick, dry and assort the little pods. You can even smell the „heat“ of the peppers when you pass by.

2017-01-20, Filbo Indien,Reg. Hospet, DSCN3841

Nachdem ich einige sehr freundliche und nette Bauern getroffen habe, die regelrecht darum bettelten, das ich sie fotografiere, hielt mich eine andere Gruppe an.

After having met some very nice and friendly farmers, who begged me to take photos of them, another group stopped me.

Sie umstellten mein Fahrrad und fragten nach Geld. Als Legitimation für ihre Bettelei, zeigten sie mir die schlecht verheilte Wunde am Fuß eines Mannes. Nur mit Druck konnte ich diesen aufdringlichen Gelegenheitsbettlern entkommen.

They surrounded my bike and asked for money. As their legitimation for the begging they showed me a bad injury on one man’s foot. They were very pushy and it wasn’t easy to get away from them. I had to use some kind of pressure to escape them.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s