Blog 285 – Eine natürliche Badewanne / A Natural Bath Tub

Los Molles – 18.06.2018

Erleichtert, dass es endlich wieder weitergeht, aber noch immer nicht topfit, fuhr ich Richtung Norden. Ich nahm weiterhin Antibiotikum, aber gegen meine virusbedingte “dicke Erkältung” konnte es natürlich nichts ausrichten. Ich nieste,hustetete, hatte starke Halsschmerzen und vor allem Nachts und am Morgen fühlte ich mich immer noch richtig krank. Ich hegte den Verdacht, dass die Halschmerzen nicht nur durch meine Erkältung bedingt waren, sondern auch durch die relative Luftfeuchtigkeit, die hier im Moment enorm hoch ist.

I was relieved to be able to move on, but I still wasn’t in top form. Yet, I headed north. I kept taking my antibiotic, but, of course, it didn’t fight my bad cold which was caused by viruses. I was constantly sneezing, coughing, had a major sore throat and especially during the nights and in the mornings I felt really sick. I suspected that not only my cold was the reason for my sore throat but also the air humidity which was extremely high there at that time.

Fast jeder Tag beginnt mit Nebel, der sich bis Mittags hält. Verrückt, denn eigentlich ist diese Gegend hier sehr trocken, es wachsen Kakteen und sonst kaum etwas anderes.

Almost every day here starts foggy, which lasts till midday. Crazy in an area which is very dry, where cactuses grow and almost nothing else.

2018-06-18,Filbo Chile, Los Molles,003424_IMG_1102

Eines Abends erreichte ich den Ort Los Molles. Ich hatte zuvor gesehen, dass es hier einen Campingplatz gibt. Auf dem Weg zum Platz traf ich zwei andere Reisende, Leticia aus Spanien und Jesica aus Argentinien, die per anhalter unterwegs waren. Sie waren zuvor schon beim Campingplatz gewesen und kamen ernüchtert zurück, 11 Euro pro Person sollte er kosten, obwohl die Sanitäreinrichtung geschlossen war. Das kam also für uns alle drei nicht in Frage. Nach einigem Hin und Her, entschieden wir uns zusammen eine Ferienwohnung für eine Nacht anzumieten und die Kosten zu teilen.

One evening I got to a place called Los Molles. I had previously seen that there was a camping site. On my way there I met two other travelers, Leticia from Spain and Jesica from Argentine, who were hitchhiking. They had been on the site already and came back disillusioned. 11 Euros per person with the sanitation facilities closed. No way! The three of us decided to rent a holiday apartment for the night and share the costs after some arguing.

Wie Leticia mir erzählte, gibt es im Ort einen National Park mit Geysiren und natürlichen Pools. / Leticia told me about a National Park there with geysers and natural pools.

2018-06-18, Chile,Los Molles,Leticia, Jesica,Filbo, 002211_IMG_1099

Am nächsten Morgen gingen wir zu dem, eigentlich wegen der Nebensaison geschlossenen Nationalpark. Es ist wohl üblich, dass man in diesem Fall einfach über die Mauer klettert. Ein mal drüben, erwartete uns eine felsige Küstenlandschaft.

The next morning we went to the National Park which was actually closed due to the off-season. It seems to be custom here to just jump over the fence in cases like this. Apparently they all do it. We enjoyed a rocky coastal landscape once we were in.

2018-06-18,Filbo Chile, Los Molles,231010_IMG_1077

An den Felsen zerschellten ungebremst, die ankommenden Wellen aus dem riesigen Pazifik. / The waves from the gigantic Pacific Ocean smashed heavily against the rocks.

2018-06-18,Filbo Chile, Los Molles,003852_IMG_1105

Unerwartet trafen wir auf eine Einheimische, die uns netterweise kostenlos herumführte. / Unexpectedly we met a local who showed us around for free.

2018-06-18,Filbo Chile, Los Molles,001733_IMG_1094

Sie zeigte uns den -mich besonders beindruckenden- über dem Meerspiegel liegenden natürlichen Pool. Alle paar Wochen, wenn die Wellen besonders hoch sind, füllt er sich mit frischen Wasser. So bleibt das Wasser ständig kristallklar, dass man bis auf den 5 Meter tiefen Grund blicken kann.

She also showed us the natural pool, situated above sea level. Every few weeks it gets filled with fresh water when the waves are particulary high. Thus the water stays crystal clear and you can see right through it to the bottom which is 5 meters deep.

Nach dieser Besichtigung beschlossen Jesica und Leticia weiter nach La Serena zu trampen während ich dorthin mit dem Fahrrad fahren werde. Vielleicht werden wir uns in ein paar Tagen in la Serena wiedersehen.

After this sightseeing, Jesica and Leticia decided to go on hitchhiking to La Serena while I am going there by bike. Maybe we’ll meet again at La Serena in a few days‘ time.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s