Blog 349 – Good bye Latein Amerika / Good bye Latin America

Mexiko Stadt – 18.08.2019

Von Veracruz aus ging es für mich nun endgültig ins Landesinnere. Mit jedem Kilometer wurde das Wetter kühler und somit erträglicher. An einem Straßenstand aß ich Enchilada con Mole, ein typisch mexikanisches Gericht, das eine schwarze unter anderem aus Kakao bestehende Soße beinhaltet. Sehr lecker!

Starting from Veracruz I finally entered the inland areas. Every single kilometer I rode on, the weather kept cooling down and thus it got more tolerable. I bought an enchilada con mole at a street stall which is a typical mexican dish, containing a black sauce made from cocoa and other ingredients. Very delicious!

2019-08-06,Filbo Mexiko, Reg. E. Tinaja,IMG_5387

Weiter Richtung Mexiko City wurde ich von einem vorbeifahrenden Autofahrer angesprochen und spontan nach Hause eingeladen.

Going further in the direction of Mexico I was approached by a driver who invited me to his home spontaneously.

2019-08-08, Filbo Mexiko,Fortin,120104_IMG_5395

Ulices Familie besteht aus seiner  Frau Paulina die aus Polen kommt, ihm aus Mexiko, und ihren beiden Kindern. Sie nahmen mich herzlich auf und ich durfte meine Wäsche waschen.

Ulice’s family consisted of his Polish wife Paulina, himself and their two kids. They gave me a cordial welcome and I was allowed to do my washing there.

2019-08-07, Filbo Mexiko,Fortin,170022_IMG_5391

Wir unterhielten uns lange über meine Reise, sowie ihr Leben hier in Mexiko. Anschließend lud ich sie auf einen Kaffee in den Park der Stadt Fortin ein. / We talked for a long time about my traveling as well as their life in Mexico. I then invited them for coffee in the park of the town named Fortin.

2019-08-08, Filbo Mexiko,Fortin,123020_IMG_5398

Paulina und Ulice gaben mir noch den Hinweis, dass es keine gute Idee wäre die Strecke nach Puebla mit dem Fahrrad zu fahren. Das sei zu gefährlich, zu viele Leute wurden dort schon überfallen. Ich entschied mich diesmal auf Nummer sicher zu gehen und das kleine Stück bis Puebla mit dem Bus zu fahren. Die Landschaft aus dem Bus sah aber nicht nach einer gefährlichen Gegend aus.

Paulina and Ulice warned me not to ride the distance to Puebla on my bike. They said it was too dangerous as too many people had been attacked already. Therefore I decided to play it safe and take the bus for the short distance to Puebla. Looking out from the bus I didn’t think the landscape looked anything near dangerous.

 Im Umland der Millionen Stadt Puebla, in der VW eine große Fabrik betreibt, wurde der Verkehr chaotisch. Das Stauaufkommen war immens. / Around the city of over a million inhabitants named Puebla, the place of one of VW’s large plants, traffic got absolutely chaotic. There were immense traffic jams.

2019-08-08,Filbo Mexiko, Puebla,194225_IMG_5401

So kam ich erst in der Dunkelheit an und musste von der Bushaltestelle erst einmal in die Stadt fahren. Diese Situation fühlte sich jetzt schon sehr viel gefährlicher an. Ich musste durch dunkle und menschenleere Viertel fahren. Zum Glück kam ich trotzdem unbeschadet an.

So it happened that I only arrived there in the dark and I had to get into town from the bus stop. This felt like a dangerous situation. I had to cross dark and deserted quarters. Fortunately I did get there safe and sound.

 

Nach einer 2 tägigen Pause begab ich mich auf den Weg nach Mexiko Stadt. Nur noch zwei Tagesetappen lagen vor mir. / After a two days‘ rest I went to Mexico City. There was still a two days‘ stage ahead of me.

 Als ich losfuhr wählte ich kleinere Nebenstraßen und kam promt auf eine nicht asphaltierte Piste, die vom vorangegangen Regen überflutet war. / On starting I decided to use small side roads but I happened to get to one that hadn’t been tarred and had previously been flooded by heavy rain.

2019-08-11, Filbo Mexiko, Reg. Zacatelco,IMG_5410

Mit nassen Füßen schaffte ich es schließlich doch noch bis zu einer asphaltierten Straße. Gerade dem Sumpf aus aufgeweichten Straßen entkommen, ging es zur nächsten Herausforderung. Eine Bergetappe lag vor mir. Die Straße wird mich von 2100 m bis auf 3218 m führen.

My feet got wet but finally I managed to reach a tarred road. Having just escaped sogging roads, the next challenge was waiting for me. It was a mountain stage. I would have to climb from 2,100 meters up to 3,218 meters.

2019-08-12, Filbo Mexiko, Reg. Mexiko City,IMG_5422

Nach einem ersten anstrengenden Tag fragte ich gegen Abend Passanten nach dem Weg zum nächsten Hotel. Leider wurde ich diesmal aber falsch geleitet und fuhr etliche Kilometer den Berg hinunter, nur um dann wieder umkehren zu müssen. Nach einigem Suchen fand ich dann doch noch ein Hotel. Es war zwar nicht die günstigste Unterkunft, dafür war sie aber recht luxuriös.

After the first strenuous day I asked passers-by to show me the way to the nearest hotel. They directed me in the wrong direction so I had to do a detour of several kilometers downhill, having to turn around and go back again. After a lengthy search I did find a hotel. It wasn’t really cheap but quite luxurious.

2019-08-11,Filbo Mexiko,Tlahuapan,IMG_5411

Die weitere Strecke nach Mexiko Stadt führte durch eine erstaunlich ländliche und schöne Gegend. / The rest of the road toward Mexico turned out to be rather rural and beautiful.

 

Am höchsten Punkt (3220m), kurz bevor es hinab in den Bergkessel nach Mexico City (2100m) ging, machte ich eine Pause. Ich aß in einem ärmlich aussehenden Restaurant, in dem noch auf dem Holzofen gekochten wurde meine Lieblings Speise Enchilada con Mole.

I took a rest on the highest point (3,220 m) before going down to the cirque of Mexico City (2,100 m). In a poor looking restaurant I ate my favourite lunch, enchilada con mole. It was cooked on a woodstove.

2019-08-12, Filbo Mexiko, Reg. Mexiko City,IMG_5414

Gestärkt ging es jetzt rasant den Berg hinab. Unten angekommen erreichte ich den Stadtrand. Mit einem Mal war es mit der ländlichen Ruhe vorbei. Schlagartig fand ich mich inmitten des zäh fließenden Großstadtverkehrs wieder. Gewagt schlängelte ich mich zwischen all den Autos hindurch.

Thus fortified I swiftly went downhill. I got to the outskirts of the city. No more rural peace and quiet. Stop-and-go-traffic all around me. I had to weave my way among all the cars. Dangerous!

Ich fuhr in die Innenstadt. Hier hatte ich mir zuvor eine Unterkunft über Warmshower organisiert. Bei einem der vielen Autowasch-Service-Shops hielt ich an und bekam für nur rund 2 Euro mein Fahrrad blitzeblank sauber geputzt.

I entered the inner city. I had organised a warmshower place in advance. I stopped at the numerous carwash service shops and had my bike cleaned thoroughly for about 2 €.

2019-08-12, Filbo Mexiko, Mexiko City,IMG_5424

Meine Gastgeber in Mexiko Stadt stellten mir netterweise ein ganzes Zimmer in ihrer Wohnung zur Verfügung. Sie leben extrem zentral in Mexiko Stadt, nur wenige Meter vom Präsidenten Palast entfernt.

My hosts in Mexico City kindly gave me a room to myself. They live centrally, only a few meters away from the presidential palace.

 

Ich habe noch eine Woche bis zu meinem Flug nach Vancouver. Meine Zeit hier wollte ich dafür nutzen um meine Ausrüstung zu vervollständigen und mein Fahrrad in Ordnung zu bringen. 7 I’d still got a week before I would fly to Vancouver. So I wanted to complete my equipment and fix my bike up.

2019-08-18, Filbo Mexiko City, 170256_IMG_5437

Ich kaufte neue Schuhe, eine neue Brille, besorgte einen neuen Spiegel, eine Luftpumpe sowie für den Flug nach Vancouver einen Fahrradkarton. / I bought myself some new shoes, a new pair of glasses, a new mirror, a tire pump and a carton to store my bike for the flight to Vancouver.

Außerdem wollte ich mein Fahrrad reparieren lassen. Rechtzeitig ging ich deshalb zu einem Fahrradhändler um meine Felge, sowie die sehr abgenutzten Bremsscheiben austauschen zu lassen. Mir wurden viele Versprechungen gemacht, aber leider nicht gehalten.

I also wanted to have my bike repaired. So I went to a bike shop to have a wheel rim and the brake disks replaced which had worn away. I went there in good time and they made a lot of promises but never kept them.

Nach Tagen holte ich mein Fahrrad,  an dem absolut nichts repariert  war ab und schaffte es gerade noch  so eine neue Felge minderer Qualität, anderswo montieren zu lassen. Bremsscheiben konnte ich leider nicht mehr auftreiben.

A few days later I went to fetch my bike but absolutely nothing had been done to it. So I only just managed to get a new rim of inferior quality and have it fixed somewhere else, but no more brake disks.Time had run out.

2019-08-18, Filbo Mexiko City, 174348_IMG_5440

Mit dem Fahrrad und dem zusammengerollten Karton fuhr ich mit Überbreite zum Flughafen. Leider kam ich zunächst zum falschen Terminal. Ja, der Flughafen in Mexiko ist groß. / I rode to the airport, my rolled-up carton having excess width, but I first got to the wrong terminal. Well, Mexico airport is large!

Am richtigen Terminal angekommen, zerlegte ich mein Fahrrad und packte es in den Fahrradkarton. Wie so häufig, wenn ich mit dem Fahrrad fliege bin ich sehr nervös. Hoffentlich klappt alles mit dem Einchecken und auch der Einreise in Kanada.

Having found the right terminal, I dismantled my bike and put it in the carton. Like every time when I have to take my bike with me on a flight, I am quite nervous. Hopefully everything will be alright and checking-in and my entry to Canada will go smoothly.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s