Blog 59 – Vom Berg Olymp bis nach Thessaloniki / From Olymp mountain to Thessaloniki

29.06.2016 – Griechenland

Nach langer nerviger Fahrt erreichte ich, in der Nähe des Berges Olymp, schließlich das Meer. / After a long and irritating trip, I eventually arrived at the sea, near the Olymp mountain.

2016-06-29,Filbo, Griechenland,Thessaloniki,DSCN1477

Der Olymp gilt im alten Griechenland als die Heimat der Götter. Nicht weit von diesem Berg übernachtete ich auf einem Campingplatz, der direkt am Strand liegt. /  The Olymp is considered, in ancient Greece, as the home of Gods. Not very far from the mountain, I spent the night at a camping giving directly on the beach.

Dort traf ich auf ein deutsches Ehepaar, das mich am nächsten Morgen zum Frühstück einlud. Außerdem handelten sie für mich den Preis, des ziemlich heruntergekommenen Campingplatzes, auf 5,- € herunter. Als ich weiterfuhr begleiteten sie mich noch ein Stück mit dem Elektrofahrrad. Weiter ging es in Richtung Thessaloniki.

There I met a German couple who invited me for breakfast the next morning. They even handled to reduce to 5 euros my price for the camping which is a bit run-down. As I continued, they joined me on their electric bikes for a bit of road, in direction of Thessaloniki.

2016-06-28,Filbo, Griechenland,Region Thessaloniki, DSCN1473

Vor Thessaloniki zog ein Unwetter auf und so zeltete ich bei einem Landwirt in der Scheune. / Before Thessaloniki, there was a thunderstorm and I took a shelter at a farmer’s barn.

2016-06-29,Filbo, Griechenland,Camp Bauer Thessaloniki,DSCN1475

Am nächsten Tag fuhr ich bis hinter Thessaloniki. Dort zeltete ich, nach langer Suche, bei einer Schutzhütte. Wegen der im Sommer bestehenden Waldbrandgefahr, wird diese Hütte von der Feuerwehr als 24 Stunden-Wache genutzt. So hatte ich einen super sicheren, da dauerbewachten Zeltplatz. Ich brauchte noch nicht mal etwas zu kochen, da zwei der sehr freundlichen Feuerwehrleute, Essen für mich mitbestellten.

The next day, I passed Thessaloniki where I camped near a shelter which is used, because of summer fire danger, by local fire brigade 24 hours a day. So, I had a super-safe place, supervised in permanence. I even had not to cook, as two very friendly firemen ordered meal for me.

2016-06-29,Filbo, Griechenland,Thessaloniki, Camp Feuerwehr,DSCN1478

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s