Blog 63 – Vergeblich Suche nach einem Campingplatz / Looking in vain for a camping

06.07.2016  – Türkei

Heute wollte ich eigentlich einen Pausentag einlegen, aber dazu kam es nicht. Denn die Campingplätze, die ich zu diesem Zweck anfahren wollte, waren alle hoffnungslos vermüllt. Viele Leute haben hier anscheinend die Angewohnheit einfach ihren Müll an Ort und Stelle liegen zu lassen, anstatt ihn in den nahen Mülleimer zu entsorgen. Auch die Sanitäranlagen waren entsprechend dreckig.

I initially wanted to have a day of rest today, but I stopped this idea. The camping sites which I tried to access for this purpose, were hopelessly trashed. Many people here are visibly used to give up their garbage at the same place,  instead of placing it into the next dustbin. In accordance with this, the sanitary installations were dirty.

Dazu kam, dass die Plätze meistens direkt an sehr dicht befahrenen Straßen lagen. Der Preis ist hier für eine Person auch sehr hoch, da pro Zelt gerechnet wird, egal wie viele Leute darin schlafen.

In addition, those sites were mostly directly at roads with a lot of traffic. The price for one person is also very high, as they invoice per tent, and not per persons sleeping in there. So I continued to cycle and had eventually a wild camping.

So fuhr ich immer weiter und zeltete schließlich wild.

2016-07-06,Filbo, Türkei,Region Sarköy,DSCN1501

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s