Blog 66 – Tage in Istanbul / Days in Istanbul

14.07.2016 – Türkei

In Istanbul wollte ich eigentlich ein Hostel in der Innenstadt ansteuern. Auf den Weg dorthin machte man mir das Angebot, dass ich ein Hotelzimmer mit Klimaanlage und Dusche für 15,- € die Nacht haben könnte. Da dies nicht viel teurer ist als das Hostel, nahm ich das Angebot an und checkte für 4 Nächte ein.

At Istanbul, I wanted to check-in at a hostel in the city centre. However, on the road, I accepted a proposal to have a hotel room with air conditioning and shower for 15 euros the night. This was not much more expensive than the hostel, and I accepted for 4 nights.

Diese vier Tage im Zentrum Istanbuls, nahe der Blauen Moschee, nutzte ich um die touristischen Attraktionen der Stadt fußläufig zu erkunden.

I took advantage of these four nights in the centre of Istanbul, near the Blue Mosque, to discover the touristic attractions of  the city.

Außerdem entspannte ich mal und es tat gut endlich wieder in einem Bett zu schlafen. Ich erkundigte mich im iranischen Konsulat nach den die Bedingungen zum Erhalt eines Visums. Des weiteren traf ich in Istanbul, Pierre, Will und Chloe wieder.

I relaxed and it was good to sleep in a bed. I contact the consulate of Iran to ask for visa conditions. I also met Pierre, Will and Chloe.

An meinem geplanten Abfahrtstag aus Istanbul, setzte ich erst mit der Fähre über den Bosporus zum asiatischen Teil der Stadt über.

At my departure day, I took the ferry to the Asiatic part of the city over the Bosporus.

2016-07-13, Filbo, Türkei,Istanbul, ,DSCN1582

Anschließend suchte ich den vorerst letzten, auf Reisefahrräder spezialisierten Fahrradhändler auf. Der nächste Fahrradhändler dieser Art befindet sich erst wieder in Bangkok. In der Fahrradwerkstatt ließ ich meine Kette und das Getriebeöl meiner Nabenschaltung austauschen. Nach diesen Arbeiten war es schon 15:00 Uhr und somit zu spät für mich um die Stadt an diesem Tag zu verlassen. Deswegen verbrachte ich noch eine Nacht in einem Hostel in Istanbul.

I also visited a specialized bicycle shop, apparently the last here until Bangkok. There they changed my chain and gear oil for my hubgear. It was 3.00 pm when they finished and it was too late to leave the town then. I spent the night again in a hostel in Instanbul.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s