Blog 75 – Im Gebirge ohne Trinkwasser / No Drinking Water in the Mountains

25.7.2016 – Türkei

Von Cide aus wollte ich eigentlich den direkten Weg an der Küste entlang nach Inebolu fahren.

Actually, I had planned to go directly from Cide to Inebolu along the coastal line.

2016-07-25, Filbo Türkei,Region Cide, DSCN1689

Ein Einheimischer riet mir jedoch, wegen der drastischen Steigung, dringend davon ab. Stattdessen empfahl er mir von Cide über Senpazar, Agli und Küre, nach Inebolu zu fahren. Das wäre einfacher.

A local, though, advised me against this idea because of the dramatic incline. Instead, he told me to go from Cide via Senpazar, Agli and Küre, to Inebolu. This would make things much easier for me.

Also fuhr ich diesen Umweg und stellte fest, dass diese Strecke alles andere als flach ist. Sie führte mich mitten ins Hochgebirge. Mein Trinkwasser neigte sich dem Ende zu und ich war müde. Aber alle Brunnen am Wegesrand waren außer Betrieb. Deswegen war ich gezwungen immer weiter zu fahren.

Ich überlegte mir schon Autos anzuhalten und nach Trinkwasser zu fragen, da entdeckte ich doch noch einen Brunnen. Ich drehte den Wasserhahn auf: „Mist, wieder außer Betrieb.“

So I made this detour but I found out that it was anything but flat. It wound up right into the high mountains where I noticed that I was running out of drinking water and I also felt extremely tired. Every single well along my path was out of order, so I had to go on and on. I was going to stop a car passing by and ask for some drinking water when I saw another well ahead. I opened the tap, but „Sh…, out of order, too.“

Überraschender Weise kamen zwei Männer auf mich zu, die ich anfangs nicht gesehen hatte. Sie waren mit einem VW Bus hier und machten mit ihren Ehefrauen einen Picknickausflug. Ich wurde gefragt, ob ich etwas brauchen würde und antwortete: „Ja, Wasser.“ Zum Glück hatten sie reichlich Trinkwasser dabei und gaben mir davon ab. So hatte ich endlich genug zum trinken, Wasser zum Kochen und sogar zum Duschen.

I was surprised when two men approached me whom I hadn’t noticed before. They were there in a VW bus having a picnic with their wives. They asked me whether I needed anything and I told them that I had run out of water. Fortunately, they had ample supplies and gave me enough for drinking, cooking and even for a shower.

2016-07-25, Filbo Türkei,Region Cide,DSCN1691

Auch zum Grillen luden sie mich ein. Es gab Maiskolben. Zum Schluss gaben sie mir noch eine halbe Melone für meine weitere Wegstrecke mit.

Vorm Wildzelten warnten sie mich, da es hier viele wilde Tiere und sogar Bären gibt. Ich war aber zu müde um ins nächste, 20 km entfernte, Dorf zu fahren und so zeltete ich mitten im Gebirge auf 900 Höhenmetern im Wald.

I was invited then for a barbecue. We had corncobs. Later, they provided me with half a melon for my next route.

They warned me not to camp wild as there lots of wild animals, even bears, around. But I was far too tired to continue to the next village which was 20 km away. So, I did camp in the high mountains at 900 m in the middle of the forest.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s