Blog 136 – Ein exklusives Bier, man gönnt sich ja sonst nichts ! / A Most Exclusive Beer – You’ve got to Spoil Yourself Sometimes

27.11.2016 -Vereinigte Arabische Emirate

Nach unserem langen Aufenthalt im Iran, wollten wir drei Radreisenden, in Dubai endlich mal ein legales Bier trinken.

After having spent a long time in Iran, finally, the three of us wanted to have a legal beer.

Alkohol war jedoch im Hostel verboten. Auch wurden wir davor gewarnt in der Öffentlichkeit Alkohol zu trinken, da dies in den Emiraten mit einer Gefängnisstrafe geahndet wird. So entschieden wir uns in eine Bar zu gehen.

Alcohol was prohibited in the hostel. We were also warned not to drink any alcohol in public. You go to jail for a thing like that in the Emirates. Therefore we went into a bar. The nearest one was in a five-star hotel high-rise. We actually thought it would be too expensive for us. Still, we wanted to ask for the price. The receptionist sent us to the highest floor where we found the bar. It was so high up that I sensed the vibrations of the building.

Die nächstgelegene Bar befand sich in einem 5 Sterne Hotelhochhaus. Eigentlich gingen wir davon aus, dass es dort für uns deutlich zu teuer ist. Dennoch wollten wir mal nach dem Preis fragen. In der Rezeption schickten sie uns gleich in das höchste Stockwerk, in dem sich die Bar befand. Das Stockwerk war so hoch gelegen, dass ich mir es so vorkam, als würde ich die Schwingungen vom Gebäude spüren. Mir war leicht schwindelig.

2016-11-27, Filbo VAR, Dubai, DSCN3227

Wir gingen zur Bar und man bat uns hinzusetzen, sie würden uns gleich die Getränkekarte bringen. Direkt an unserem Tisch, sowie rund um den gesamten Barbereich, hatte man aus dem Panoramafenster, einen atemberaubenden Blick auf diese Metropole der Superlative.

We headed towards the bar and were told to take a seat. We would be given the drinks menu soon. From our table as from all over the complete bar area, we had a breathtaking view of this metropolis of superlatives.

2016-11-27, Filbo VAR,Dubai, DSCN3223

Jetzt bei Nacht, war die Stadt durch ihre Beleuchtung besonders beeindruckend. Wann immer man aus dem Fenster guckte, sah man auf der einen Seite den hellerleuchteten Burj Khaliva und auf der anderen Seite mindestens ein Flugzeug, im Landeanflug über der Stadt.

At night this was even more impressive due to the lighting.Whenever you looked out of the window, you could see the brightly illuminated Burj Khalifa and on the other side at least one plane approaching the town.

In Anbetracht dieser atemberaubenden Aussicht, beschloss ich mir, ein Bier zu genehmigen. Es ging mit happigen 12,50 Euro, als das teuerste Bier in meiner bisherigen Lebensgeschichte ein.

Considering the overwhelming view I decided to treat myself to a beer. At a steep price of 12.50 € it was the most expensive beer in my whole life.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s